Interne Grundregeln des Campingplatzes

Fotografieren und Filmen ist, solange keine Genehmigung der Platzleitung vorliegt, in den Gemeinschaftsbereichen des Campingplatzes nicht gestattet, um die Privatssphäre der Gäste zu schützen und den Datenschutz einzuhalten.
Es ist verboten, auf den Wegen/Straßen des Campingplatzes schneller als 10 km/h zu fahren.
Die Fahrzeuge müssen innerhalb des gemieteten Stellplatzes geparkt werden, Parken auf Gemeinschaftsbereichen und freien Stellplätzen ist untersagt. Sollten Sie Ihr Fahrzeug nicht auf den Stellplätzen Typ A parken, sondern den Parkplatz des Campingplatzes nutzen, ist dies in der Neben- und Zwischensaison kostenlos, in der Hauptsaison besteht eine Tagesgebühr von 2.80€.
Unser Campingplatz ist ein FKK-Platz. Das bedeutet, es ist ein Campingplatz für Familien und zum Ausspannen, für den Urlaub und einen Aufenthalt gedacht, um frei FKK praktizieren zu können.
Der Pool ist einer der Hauptorte für die FKK-Praxis. Alle Personen ab 16 Jahren, die den Pool nutzen möchten, sollten dies unbekleidet tun. Das Personal des Campingplatzes ist dazu berechtigt, Sie zum Verlassen der Poolanlage aufzufordern, sollten Sie diese Regeln nicht einhalten. Jede Ausnahme muss von der Platzleitung genehmigt werden, die Genehmigung muss dem verantwortlichen Poolpersonal vorgelegt werden. Informieren Sie sich vor der Nutzung des Pools mit Bekleidung, um unangenehme Situationen für Sie und das Platzpersonal zu vermeiden.
Ruhezeiten: Da wir ein Campingplatz für Familien sind und aufgrund der Philosophie unserer Gäste, die den Kontakt zur Natur und die Umwelt maximal genießen möchten, wird sehr auf die Mittags- und Nachtruhezeiten geachtet. Daher empfehlen wir Ihnen für das Treffen mit Familie und Freunden, den Bereich des Kinderspielplatzes und den Grillbereich zu nutzen, damit wir uns nicht verpflichtet sehen, das Treffen durch das Platzpersonal oder die Platzleitung zu untersagen:
Sommer: von 14.30 bis 17.00 Uhr und 24.00 bis 8.00 Uhr
Neben- und Zwischensaison: 13.30 und 16.00 Uhr und 24.00 8.00 Uhr

Es sollte in jedem Fall vermieden werden, andere Gäste und Stellplatznachbarn durch Lärm im Außenbereich, wie Treffen mit Familie und Freunden, laute Fernseh- oder Radiogeräusche usw. in ihrer Ruhe zu stören. Der Dezibelbereich sollte in Harmonie mit dem Umfeld stehen und den Frieden des Campingplatzes und die Ruhe der Gäste und Familien nicht stören.

Wir bestehen darauf, dass während eines Zusammentreffens in den Ruhezeiten kein Lärm entsteht, der Andere stören könnte, sonst werden wir Sie darum ersuchen, das Treffen in die Freizeitbereiche, die wie der Kinderspielplatz oder der Grillplatz dafür angelegt sind, zu verlegen, damit die Ruhe und der Aufenthalt anderer Gäste nicht gestört wird. Sollte diese Regel nicht eingehalten werden, kann die Platzleitung im Extremfall entscheiden, einen Platzverweis für die Gäste, die die Regel nicht befolgen, auszusprechen.
Sollten Sie zu sehr früher Stunde vom Campingplatz fahren wollen, fragen Sie an der Rezeption nach der Genehmigung, um diese dem Nachtwächter vorlegen zu können, oder stellen Sie Ihr Fahrzeug am Abend mit der nötigen Genehmigung auf dem Parkplatz.

Der Zugang für Fahrzeuge über die Wege des Platzes wird zwischen 24.00 und 8.00 Uhr geschlossen, in dieser Zeit ist das Fahren ohne Genehmigung der Platzleitung untersagt. Ab 24.00 Uhr können Sie Ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz des Campingplatzes abstellen und es dann am Morgen zu Ihrem Stellplatz fahren.

Fahrräder können auf dem Campingplatz als Fortbewegungsmittel benutzt werden, Fahrradrennen und die Nutzung der Wege als Spielplatz oder zum Austragen von Wettbewerben sind keinesfalls gestattet, dafür können Sie den Spielplatz nutzen. Darüber hinaus muss die erlaubte Geschwindigkeit auf den Wegen eingehalten werden. Sollten Minderjährige diese Regel nicht einhalten, kann ihnen das Fahhrad entzogen werden, bis dessen Eltern oder Verantwortlicher zu dem Vorfall Stellung nimmt.

Eltern oder Vormund sind die letztlich Verantwortlichen für Minderjährige sowie deren Handlungen und haften durch Reparatur oder Entschädigung für die Schäden, die an Installationen durch die Kinder entstehen könnten.

Spielzeugfahrzeuge für Minderjährige wie Motorräder oder Autos, die einen Motor haben, sind in keinem Bereich des Campingplatzes und Parkplatzes erlaubt, da sie andere Gäste stören.

. Die Wasserhähne auf den Stellplätzen spenden KEIN TRINKWASSER, daher sollte das Wasser nicht konsumiert werden.

Die Wasserhähne mit TRINKWASSER, das konsumiert werden kann, sind auf der Karte des Campingplatzes verzeichnet, sollten Sie keine Karte besitzen, fragen Sie an der Rezeption danach.

Halten Sie den Campingplatz sauber, dies verlangt die FKK-Philosophie und fördert ein besseres Zusammenleben für alle.

Nutzen Sie die Installationen verantwortungsbewußt und zweckgemäß, sollten Sie eine Störung, einen Zwischenfall o.ä. bemerken, melden Sie dies bitte der Rezeption, damit diese so schnell wie möglich behoben werden kann.

Die Platzleitung übernimmt keine Verantwortung für Wertgegenstände auf Ihrem gemieteten Stellplatz. Sollten Sie einen Safe benötigen, steht Ihnen dieser an der Rezeption zur Verfügung, informieren Sie sich über die Nutzungsbedingungen.

Der Platz verfügt über einen WiFi-Service, der das gesamte Gelände abdeckt. Der Service wird im Voraus bezahlt und kann an der Rezeption beantragt werden. Es steht Ihnen ebenfalls ein Computer mit Münzzahlung neben der Rezeption zur Verfügung.

An der Rezeption steht den Gästen das vollständie Regelwerk der internen Regeln zur Verfügung, das dem Amt für Tourismus und Sport der andalusischen Regionalregierung (Málaga) vorgelegt und von dieser genehmigt wurde. Dieses Regelwerk ist unser Leitfaden und alle Gäste müssen es respektieren und einhalten, bei Nichteinhaltung können Sie durch Platzverweis bestraft werden.