Grundregeln zu Ihrem Schutz

Sobald Sie sich auf Ihrem Stellplatz eingerichtet haben, machen Sie sich mit Ihrer Umgebung vertraut und merken Sie sich den Standort der in der Nähe Ihres Stellplatzes liegenden Feuerlöscher.

Im Brandfall informieren Sie so schnell wie möglich das Platzpersonal, behalten Sie zu jeder Zeit die Ruhe und verlassen Sie so schnell wie möglich den betroffenen Bereich. Sollte es notwendig und das Platzpersonal abwesend sein, benutzen Sie den nächsten Feuerlöscher und teilen dies später der Rezeption oder einem Platzmitarbeiter mit.

Bei starker Rauchentwicklung verwenden Sie ein feuchtes Handtuch, um sich Nase und Mund abzudecken. Bei Gefahr, halten Sie sich nicht damit auf, Ihre Besitztümer einzusammeln, sondern verlassen Sie den betroffenen Bereich.

. Im Falle einer Evakuierung behalten Sie die Ruhe und benutzen Sie keine Fahrzeuge, helfen Sie hilfebedürftigen Personen und befolgen Sie immer die Anweisungen des Platzpersonals, indem Sie zu den Notausgängen gehen, die ebenfalls auf der Karte des Campingplatzes ausgewiesen sind.

Wir empfehlen Ihnen, auf den Stellplätzen alle Vorsicht walten zu lassen und keine Feuer auf den Stellplätzen oder den Gemeinschaftsbereichen anzuzünden, um nicht Ihre eigene und die Sicherheit der anderen Gäste zu gefährden. Wir empfehlen ebenfalls, innerhalb der Zelte und in den Betten der Wohnwagen usw. nicht zu rauchen, um einer Brandgefahr vorzubeugen.

Sollten Sie eine verdächtige oder alarmierende Entdeckung machen, eine Person unerlaubt den Campingplatz betreten, oder Sie Hilfe brauchen, setzten Sie sich in jedem Fall mit der Rezeption in Verbindung. Das Campingplatztelefon kann auch nachts benutzt werden, sollten Sie die Platzmitarbeitern kontaktieren müssen.