Empfehlungen

Die Lokalpolizei verpflichtet alle Campingplätze dazu, dass jeder Gast über 16 Jahren, der den Platz als Besucher oder für einen Aufenthalt betreten will, seinen Personalausweis bei Ankunft an der Rezeption vorlegen muss, damit dieser registriert wird.

Jede Person, die auf dem Campingplatz einen Gast des Platzes besuchen möchte, muss diese Regel befolgen: Vorlage des Personalausweises, Registrierung und Entrichtung der jeweilige Gebühr.

Sollte einer der Gäste Personen Zutritt auf den Campingplatz oder seinen Stellplatz gewähren, ohne dass diese Personen vorher an der Rezeption das Zugangsprotokoll gemäß den Normen erfüllt haben, ist dies ein ausreichender Grund für einen Platzverweis gemäß den Regeln des Campingplatzes.

Gäste, die Hunde mitbringen, sind hiermit in Kenntnis gesetzt, dass der Hund, selbst wenn er sich auf dem Stellplatz aufhält, während des Aufenthalts zu jeder Zeit angeleint sein muss. Zur Verrichtung seiner Bedürfnisse dürfen weder der Stellplatz noch die Wege des Campingplatzes benutzt werden, sondern ausschließlich Bereiche außerhalb des Platzes oder der Parkplatzes, wobei die Exkremente immer entfernt werden müssen. Hierzu stellen wir Ihnen normalerweise am Eingang des Parkplatzes Tüten zur Verfügung.

Der Beginn für den Aufenthalt auf dem Stellplatz ist offiziell um 12.00 Uhr. Am Abreisetag können Sie den Stellplatz bis 12.00 Uhr nutzen, unabhängig von der Uhrzeit des Check-In am Anreisetag. Möchten Sie das Angebot “spätes Auschecken” am Abreisetag nutzen, informieren Sie sich über die Bedingungen an der Rezeption.

Der Beginn für den Aufenthalt in den Bungalows ist offiziell um 16.00 Uhr, sollte der Bungalow bereits vor dieser offiziellen Uhrzeit bezugsfertig sein, wird er Ihnen natürlich auch früher übergeben. Am Abreisetag müssen Sie bis 12.00 Uhr auschecken, unabhängig von der Uhrzeit des Check-In am Anreisetag. Am Anreisetag führen wir mit Ihnen gemeinsam eine Inventur des Inneren des Bungalows durch. Möchten Sie das Angebot “spätes Auschecken” am Abreisetag nutzen, informieren Sie sich über die Bedingungen und verschiedenen Formen an der Rezeption.

Aus Rücksicht auf die Umwelt und aus ökologischen Gründen bitten wir Sie, verantwortungsbewußt mit der gemeinsamer Ressource Wasser umzugehen.

Die Platzleitung erlaubt unter keinen Umständen die Bearbeitung oder Veränderung des Erscheinungsbild und der Installationen des Campingplatzes durch die Gäste. Ebensowenig ist die Veränderung des Erscheinungsbildes, physischer oder anderer Merkmale, auf den Stellplätzen oder den Wegen gestattet. Die vorgefundenen Bedingungen und Merkmale werden aufs Höchste respektiert, sollte eine Veränderung nötig sein, muss die Genehmigung oder Hilfe an der Rezeption eingeholt werden. Jede Veränderung des Erscheinungsbilds oder andere Aktivitäten kann zu einem Platzverweis führen. Natürlich sind wir jederzeit offen für Verbesserungsvorschläge.

Die Wege und Straßen des Campingplatzes dürfen unter keinen Umständen blockiert werden, erst recht nicht ohne Kenntnis der Platzleitung, da sie für den Verkehr von Personen und genehmigten Fahrzeugen frei gehalten werden müssen. Ebensowenig sind falsch und außerhalb der gemieteten Stellplätze geparkte Fahrzeuge gestattet, da ständig Wohnwagen, Wohnmobile und große Fahrzeuge des Campingplatzes unterwegs sind.

Nutzen Sie ausschließlich den von Ihnen gemieteten Stellplatz und unter keinen Umständen andere freie Stellplätze , da diese immer vorbereitet, vollkommen frei und unbenutzt sein müssen, um jederzeit neue Gäste beherbergen zu können, und damit diesen kein verspäteter Check-In verursacht oder sie durch Personen, die unrechtmäßig Gemeinschaftsbereiche oder freie Stellplätze benutzen, gestört werden.